Allgemein

Zweck   

Im Vergleich zu normalen Holz kann Leimholz durchaus viele Vorteile haben. Ist ein Leimholz in der Qualität gut verarbeitet kann es länger formstabil bleiben wie normales Holz. Zweck und Art sind vielfältig. Ein Leimholz kann aus Weichholz bestehen oder aus Hartholz. Ein Leimholz kann aus mehreren kleinen Stückchen Holz zusammen geleimt werden und eine große Platte ergeben. Wichtig dabei ist wie es zusammengeleimt wurde. Dieser Arbeitsprozess bestimmt am Ende die Qualität. Je nach Einsatzzweck werden unterschiedliche Anforderungen gestellt. Ein Leimholz kann hohe Anforderungen erfüllen wenn Verarbeitung und Qualität stimmen.  

Anwendungsbereiche  

Die Anwendungsbereiche sind vielfältig denn ein Leimholz kann in unterschiedlichen Varianten verwendet werden. Aus Leimholz werden z.b. Möbel oder auch sonstige Holzgegenstände gebaut die ein Haus beherbergt. Leimholz kann sich auch im Dachstuhl wiederfinden aber auch im Bootsbau. Leimholz wird auch zur Oberflächenverschleierung gebraucht. Je nach Anwendung werden unterschiedliche Qualitätsstufen aber auch unterschiedliche Preise gefordert. Ist der Anwendungsbereich der Bootsbau, sollte auf Qualität und Härte geachtet werden. Auch in der Tischlerei finden Konstruktionen aus Leimholz ihre Anwendung. Ein Beispiel ist die sogenannte Tischlerplatte. Auch sie besteht aus Leimholz. Sie wurde mit dünnen Schichten zusammengeleimt und kann somit als sehr große Platte gekauft werden.  

 Leimholz kaufen  

Leimholz kann überall gekauft werden. Es ist im Baumarkt erhältlich aber auch bei professionellen Holzhändlern. Je nach Einsatzzweck findet sich der richtige Anbieter. Ist 100% Qualität Voraussetzung dann sollte auf jeden Fall ein professioneller Holzhändler zu Rate gezogen werden. Ein professioneller Holzhändler hat selbstverständlich nicht zu bedeuten das höhere Preise bezahlt werden. Es ist durchaus möglich einen viel besseren Preis bei einem professionellen Holzhändler zu bekommen. Je nach Einsatzzweck muss bei Leimholz immer auf die Qualität geachtet werden. Ein professioneller Holzhandel garantiert diese Qualität. Unterschiedliche Händler haben unterschiedliche Holzarten. Dies gilt vor allem dann wenn es um den Bootsbau geht. Bootsbauleimholz kann unter Umständen im Baumarkt oder auch im professionellen Holzhandel nicht gekauft werden. Dafür sollte ein Bootsbauer kontaktiert werden.  

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.